BannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
Link verschicken   Drucken
 

Musical Da staunt der Römer (06. 05. 2018)

„Jetzt mal ehrlich, hättet ihr gedacht, dass Bibel lesen nicht nur Langeweile macht?“ - so klang es am Ende der Musicalaufführung „Da staunt der Römer“ mit über 50 Kindern.

 

Und genau das wollten alle Mitwirkenden der Aufführung unter Beweis stellen: Biblische Geschichten – die können richtig spannend sein.

Die Rahmenhandlung des Musicals erzählt von einem Kinderchor, der droht einzuschlafen - keine Idee, kein Schwung, kein Fünkchen Esprit will sich entwickeln. Da kommt Dr. Phantasticus gerade recht: Er weckt in dem Chor kindliche Fantasie, Begeisterungsfähigkeit und geradezu biblische Freude.

Dr. Phantasticus erzählt Ihnen im Hauptteil des Musicals von dem Sklaven Onesimus, der ausbricht, um mit vielen Träumen und wenig Nahrung nach Rom zu fliehen. Von Paulus, der in Rom gefangen gehalten wird und dort Onesimus trifft, dem er von Jesu Liebe zu allen Menschen erzählt. Er erzählt wie Paulus, dem Herren von Onesimus einen Brief schreibt...und davon, dass der entflohene Onesimus selbst der "Postbote" ist ...



[alle Schnappschüsse anzeigen]